Über uns

Wer wir sind

Wir sind ein Zusammenschluss von Personen und Institutionen mit Kompetenzen im Bereich der Kinder und Familiengesundheit und sehen unsere Stärke in der regionalen Zusammenarbeit zwischen professionellem Hauptamt und geschultem Ehrenamt.

Warum wir handeln

Wir sehen im gesunden Aufwachsen und in stabilen familiären Strukturen mit der verlässlichen Beziehung eines Kindes zu seinen Bezugspersonen den Schlüssel für eine gesunde Gesellschaft im Land Brandenburg. Hierfür leisten wir mit unserer Arbeit einen verantwortungsvollen Beitrag.

Wen wir erreichen

Wir richten uns an alle Familienformen ab der Schwangerschaft bis zum dritten Lebensjahr der Kinder, respektieren Mütter, Väter und Kinder in ihrer Einzigartigkeit und berücksichtigen die individuellen Lebensumstände von Familien.

Was wir tun

Wir fördern die gesunde Entwicklung von Säuglingen und Kleinkindern und stärken Familien. Hierbei agieren wir mit einer feinfühligen Grundhaltung, wahren den Blick auf das, was Familien können und brauchen und fördern ihre Kompetenzen.

Unsere ehrenamtlichen Familienpatinnen und -paten begleiten Familien. Sie geben ihnen in vertrauter Umgebung Erfahrungen und Wissen zu gesundheits- und entwicklungsfördernden Themen weiter und informieren über regionale Angebote.

Wir arbeiten mit professionellen Akteurinnen und Akteuren, die sich für Familien, Gesundheit und Soziales engagieren, partnerschaftlich zusammen, auch um Angebote für die Familien gemeinsam weiter zu entwickeln.

Wie wir arbeiten

Wir bauen über geeignete Zugangswege schnell und unbürokratisch Kontakt zu Familien auf und besuchen sie in ihren Lebenswelten. Hierbei sichern wir den Familien im Netzwerk in unseren Angeboten eine hohe Verbindlichkeit zu und arbeiten nach dem Prinzip der Freiwilligkeit.

Wir sehen das Ehrenamt als zentrale Säule des Netzwerkes Gesunde Kinder und tragen dazu bei, dass unsere kompetenten Familienpatinnen und – paten sich persönlich einbringen können, Weiterbildungen erhalten und miteinander im Austausch.

Wir pflegen und stiften Beziehungen und kommunizieren mit den Familien, ehrenamtlich Engagierten sowie Partnerinnen und Partner auf Augenhöhe.

Wir arbeiten transparent und beachten unsere fachlichen Grenzen. Auf der Grundlage stetiger Reflexion entwickeln wir das Netzwerk Gesunde Kinder qualitativ weiter.

Annika Seiler
leitende Koordinatorin
Diplom-Gesundheitswirtin, Ergotherapeutin
annika.seiler@diakonissenhaus.de
Telefon: 03378/200782
Standort: Ludwigsfelde, Straße der Jugend 63

Susann Meyer
Diplom-Medizinpädagogin, Gesundheits-u. Krankenpflegerin, Elternbegleiterin
susann.meyer@diakonissenhaus.de
Telefon Netzwerk Gesunde Kinder: 03372/ 440534
Telefon Babybegrüßungsdienst: 0152/22543252
Standort: Jüterbog, Zinnaer Str. 11

Ulrike Höhne
Pädagogin (B.A.), Bildungsmanagerin (M.A.)
ulrike.hoehne2@diakonissenhaus.de
Telefon: 03372/440534
Standort: Jüterbog, Zinnaer Str. 11

Anja Dittmeyer
(aktuell in Elternzeit)

Systemische Familienberaterin, Erzieherin
anja.dittmeyer@diakonissenhaus.de
Telefon: 03378/200782
Standort: Ludwigsfelde, Straße der Jugend 63

Frauke Haberland
staatl. anerkannte Kindheitspädagogin u. Familienbildnerin
frauke.haberland@diakonissenhaus.de
Telefon Netzwerk Gesunde Kinder: 03378/200782
Telefon Babybegrüßungsdienst: 0152/02750726
Standort: Ludwigsfelde, Straße der Jugend 63
Standort: Jüterbog, Zinnaer Str. 11

Das Netzwerk Gesunde Kinder präsentiert seinen ersten Imagefilm mit einer starken Botschaft: „Ich bin das Netzwerk.“

Wofür steht das Netzwerk Gesunde Kinder? Wer sind die Menschen, die das Netzwerk tragen? Welche Gründe gibt es, sich im Netzwerk zu engagieren? Warum wird man Netzwerkfamilie? Die Antworten sind so vielfältig wie Brandenburgs Regionen. Der neue Imagefilm des Netzwerkes Gesunde Kinder gibt ab sofort einen Einblick.

Entstanden ist ein Film ganz im Sinne: „Wir sind das Netzwerk.“

Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen: